Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen der Milchstraßenfotografie

Der Freitag startete mit einem Tagesausflug der Fotofreunde Füssen an den Ammersee. Von Herrsching aus ging es mit dem Schiff hinüber nach Dießen zum Töpfermarkt und zum Marienmünster. Nach der Rückfahrt mit dem Schiff endete der Ausflug in einer Eisdiele. Schon Mal in der Nähe hängte ich noch einen Abstecher um Vogelschutzgebiet an der Ammermündung an.



Danach ging es Richtung erstem Milchstraßenziel: dem Geroldsee. Dort war aber noch geschlossene Wolkndecke. Also bin ich erst einmal weiter nach Mittenwald, wo ich einen Zeitraffer vom Abendrot machen konnte.

Wie vorausgesagt klarte der Himmel gegen Mitternacht auf und so wechselte ich - wie ursprünglich geplant - zum Geroldsee. Und tatsächlich war dann das Milchstraßenzentrum wunderschön zu sehen und zu fotografieren.

Am nächsten Abend ging es dann zuerst zur Pfänder-Bergstation.