Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen der Milchstraßenfotografie

Der Freitag startete mit einem Tagesausflug der Fotofreunde Füssen an den Ammersee. Von Herrsching aus ging es mit dem Schiff hinüber nach Dießen zum Töpfermarkt und zum Marienmünster. Nach der Rückfahrt mit dem Schiff endete der Ausflug in einer Eisdiele. Schon Mal in der Nähe hängte ich noch einen Abstecher um Vogelschutzgebiet an der Ammermündung an.

Dem unsicheren Wetter geschuldet, sollte es nur ein kleiner Foto-Ausflug in den Gaisbachtobel werden. Aber beim Weg hinauf musste ich feststellen, dass die Sonne schon zu stark in die Schluch hineinschien. Richtiges Fotografieren war also kaum möglich. Also musste ich etwas Zeit rumbringen, damit beim Abstieg dann bessere Bedingungen herrschen konnten...

Hauptsächlich wegen der Libellen war ich am vergangenen Wochenende im Werdensteiner Moos nahe Niedersonthofen. Dabei konnte ich eine für mich neue Libellenart fotografieren: die Große Moosjungfer. Aber natürlich nahm ich auch noch andere Insekten, Pflanzen und selbstverständlich auch die für das Werdensteiner Moos typischen zahlreichen Grünfrösche mit;-)